T-Pop-Anwendung Benutzerhandbuch

Entdecken Sie in diesem Artikel einige Tipps zur Anwendung, sowie einige Hinweise zur Erstellung / Präsentation Ihrer Produkte.

Vor 3 Jahren - 4 Minuten lesen

Unter Marie Boulogne
T-Pop-Anwendung Benutzerhandbuch

Erste Schritte im Bereich Print on Demand

Abgesehen von Ihren geschäftlichen Fähigkeiten und Ihrer Kreativität finden Sie hier einige "wichtige" Tipps, wie Sie unsere Anwendung nutzen und so viel wie möglich umsetzen können.

Die Anwendung wurde entwickelt, um Ihr Online-Einkaufserlebnis zu vereinfachen und Ihnen zu helfen, Ihr Geschäft schnell zu vergrößern.

Hier ist ein Leitfaden mit einigen schnellen und einfachen Tipps, wie Sie den Umsatz in Ihrem Geschäft steigern können.

Bestimmen Sie zunächst Ihre Kernprodukte.

T-Shirts und Sweatshirts: Biobaumwolle oder nicht?

Baumwolle für die Herstellung von T-Shirts.

Es gibt jetzt eine echte Nachfrage seitens der Kunden, Textilien aus Bio-Baumwolle zu tragen, mit Labels, die auf die Herstellung aus fairem Handel hinweisen, wo immer dies möglich ist (z.B. das "Fair Wear"-Siegel).

Es liegt an Ihnen herauszufinden, ob Ihr Publikum/Zielgruppe diese Anforderung erfüllt.

Seien Sie sich darüber im Klaren, dass Sie für Produkte, die mit 100 % Bio-Baumwolle gekennzeichnet sind, einen leichten Aufschlag zahlen müssen: Dies mag zunächst ungünstig erscheinen, aber letztendlich können Sie ein Produkt aus 100 % Bio-Baumwolle mit einer höheren Gewinnspanne verkaufen.

Passen Sie Ihre Produktauswahl an Ihr Publikum an

Je besser Sie Ihr Publikum kennen, desto besser wissen Sie, was es mag.

Zum Beispiel bieten wir über die App Beutel an, die sich vor allem an Frauen oder Kinder richten, die sie als Kit verwenden können. Wenn Ihr Zielpublikum ausschließlich männlich ist, sollten Sie diese Beutel nicht auf Ihrer Website anbieten, es wäre nutzlos, Ihr Publikum würde sich wundern und vor allem... Sie würden keine verkaufen.

Passen Sie die Auswahl Ihrer Produkte der Jahreszeit an

Print-on-Demand-Produkte: Wählen Sie mit Bedacht, wenn Sie T-Shirts verkaufen wollen.

Ja, es mag offensichtlich erscheinen, aber die Jahreszeit ist ein wichtiges Element, das bei der Hervorhebung bestimmter Produkte berücksichtigt werden muss.

Vermeiden Sie die Werbung für Tanktops, wenn es draußen -5° ist 😀 .

Gestalten Sie Ihre Designs entsprechend Ihrer Zielgruppe.

  • Wenn Sie ein Blogger/Influencer sind, müssen Sie wissen, was Ihre Follower wollen, und analysieren, welche Artikel oder Beiträge am besten funktionieren. Welche haben die meisten "Likes" und die meisten Kommentare erhalten? Was sind die Erwartungen Ihrer Anhängerschaft?
  • Zögern Sie nicht, Umfragen zu veranstalten, denn das ist ein hervorragendes Mittel, um herauszufinden, was sie wollen, und die Öffentlichkeit liebt es, nach ihrer Meinung gefragt zu werden.
    Schlagen Sie mehrere Ideen für visuelle Elemente vor und bestimmen Sie, was Ihnen am besten gefällt: Auf diese Weise wissen Sie schnell, worauf Sie sich konzentrieren müssen.
T-Shirts im Dropshipping und Print-on-Demand: Organisieren Sie einen Wettbewerb.
  • Wenn Sie den Online-Verkauf bereits getestet haben und mit einem Bild Erfolg hatten, zögern Sie nicht, es auf andere in der App vorgeschlagene Produkte anzuwenden : Testen Sie die Tasse, die Tragetasche oder das Kissen, Sie werden von dem Ergebnis überrascht sein. Manche Menschen ziehen es vor, ein Produkt in einer Einheitsgröße wie die Tasse als Geschenk zu kaufen, damit es keine bösen Überraschungen, keine Größenprobleme und somit auch keine Rücksendungen/Umtauschaktionen gibt.
  • Schließlich ist es wichtig, Kollektionen zu erstellen, um Designs zu gruppieren, die der gleichen Kategorie entsprechen. Je einfacher es für den Kunden ist, auf Ihrer Website zu navigieren, desto selbstverständlicher wird der Kauf sein. Es ist wichtig, dass der Besucher sich sicher fühlt und in Ihrem Shop leicht findet, was er sucht.
Print on Demand auf Shopify: Erstellen Sie einen tollen Shop.


Einige Regeln, die Sie bei der Anbringung Ihres Designs auf einem Produkt beachten sollten.

Wenn Sie Ihr Design zu einem der Produkte in der Anwendung hinzufügen, werden Sie sehen, dass ein Druckbereich definiert ist und dass Sie nicht auf die gesamte Oberfläche des Produkts drucken können.


Dies vermeidet Fehler und mögliche Enttäuschungen auf Ihrer Seite, aber keine Sorge, unsere Drucker sind für eine großzügige Druckgröße kalibriert. Achten Sie auf die Farbe Ihres Materials: Wenn Ihr T-Shirt schwarz ist, achten Sie darauf, dass Sie kein Bild einfügen, bei dem der Text (oder das Bild) überwiegend schwarz ist. Um die Aufmerksamkeit des Kunden auf sich zu ziehen, muss alles kontrastreich und gut lesbar sein.

Wie erstellen Sie Ihr Dropshipping-Produkt?


Achten Sie bei der Erstellung Ihres Bildmaterials darauf, dass Sie esin sehr guter Qualität speichern (PNG mindestens 2000 x 2000 px und 150 DPI).
Auf diese Weise wird das Druckbild optimal wiedergegeben und Sie können es später verkleinern, um es auf anderen Produkten einzusetzen, die eine geringere Auflösung erfordern.

Wenn Sie Ihr Design in Illustrator erstellen, exportieren Sie es als PNG, wählen Sie Ihr Verzeichnis aus und wählen Sie dann 150 PPP für beste Qualität.

So exportieren Sie Ihre Datei für Print-on-Demand mit Illustrator.

Bitte beachten Sie, dass wir uns dafür entschieden haben, die Tassen automatisch beidseitig zu bedrucken (Keramik und emailliert): Egal, ob Ihr Kunde Links- oder Rechtshänder ist, Ihr Motiv wird immer sichtbar sein.

Beidseitiger Druck einer Tasse auf Anfrage.

Nachdem Sie diesen kurzen Leitfaden gelesen haben, sollte die Anwendung keine Geheimnisse mehr für Sie bereithalten.

Vorwärts zu unzähligen Verkäufen!

Der französische Druck auf Anfrage.

Sind Sie an diesem Artikel interessiert? Dann teilen Sie es! ☺️

Lesen Sie weiter