Mersea Mersea: eine Boutique, die sich für den Schutz der Ozeane einsetzt

vor 2 Jahren - 5 Minuten lesen

Unter Marie Boulogne
Mersea Mersea: eine Boutique, die sich für den Schutz der Ozeane einsetzt

Neuer Abschnitt, denn Sie sind es wert.

Was ist T-Pop? Wer ist es, was ist es, hm?

Es ist ein Team von Menschen mit vielen Händen, die Textilien und Accessoires bedrucken, falten und verpacken, und vielen Fingern, die auf Tastaturen tippen und Ihre unzähligen Fragen über das Medium beantworten.
Ab und zu schreiben wir auch einen Blogbeitrag, wie diesen.
Ohne SIE hätten wir nicht die unglaubliche Möglichkeit, dies alles zu tun.

Ja, Sie, der Sie hinter Ihrem Computer sitzen, Sie, der Sie Ihre Marke mit Hilfe unserer Dienste lancieren.

Um uns bei Ihnen zu bedanken, haben wir beschlossen, eine neue Blog-Rubrik mit dem Titel "Porträts von Designern" zu eröffnen, eine Gelegenheit für uns, Sie zu ehren, indem wir Ihr Geschäft und Ihre Marke im gesamten Internet vorstellen.

Zur Eröffnung dieser Rubrik haben wir uns gedacht, dass es nur natürlich ist, Ihnen zwei großartige Schöpfer vorzustellen, die großartige Arbeit leisten und großen Erfolg haben.

Dies ist eines der allerersten Geschäfte, die sich für unsere Anwendung entschieden haben. Sie sind jung, sie sind schön und sie riechen nach warmem Sand, sie sind nett, sie sind talentiert: wir präsentieren Ihnen Mersea Mersea.

Mersea Mersea

Mersea Shop Mersea im Print on Demand mit T-Pop
Können Sie uns zunächst etwas über sich selbst erzählen?

Wir sind Elsa und Zacharie, ein Paar, das das Meer liebt. Unsere gemeinsame Geschichte beginnt 2015 unter Wasser auf den Philippinen. Elsa hatte einen Job in der Immobilienbranche aufgegeben, um Tauchführerin zu werden. Zacharie, der seit seinem 9. Lebensjahr taucht, hatte einige Jahre lang in einem Club auf den Philippinen Tauchunterricht gegeben. Unsere erste Begegnung: Es war bei einem Tauchgang im philippinischen Meer vor der kleinen Insel Panglao. Seitdem tauchen wir zusammen, wir reisen zusammen und heute arbeiten wir zusammen!

Erzählen Sie uns etwas über die Geschichte von Mersea Mersea. Wann wurde Ihre Marke geboren? Warum ist das passiert?

Mersea Mersea wurde Ende 2018 während einer Diskussion in einem Pool auf Bali geboren. Nachdem wir 3 Jahre lang zusammen gereist und getaucht sind, dachten wir, es sei an der Zeit, etwas zu schaffen, das zu uns passt und uns erlaubt, unsere nomadischen Bedürfnisse zu unterstützen!

Kurz zuvor hatten wir auf Anraten eines Freundes einen Kurs für digitales Marketing besucht, in dem wir die Grundlagen der Erstellung einer Website auf Shopify erlernten. Wir hatten wunderschöne Unterwasserfotos und vor allem eine Leidenschaft, die wir teilen wollten. So kamen wir auf die Idee, T-Shirts mit unseren Unterwasserfotos und vom Meer inspirierten Slogans zu verkaufen. Aber wir wollten, dass dieses Projekt einen Sinn hat, dass es unseren Werten entspricht und nicht nur dazu dient, T-Shirts zu verkaufen, also suchten wir nach einem Partner und Dienstleistern, die auf der gleichen Wellenlänge lagen. Wir haben die Seite im Januar 2019 gestartet und arbeiten seit Beginn des Abenteuers mit Coralive.org zusammen, an die wir einen Teil unserer Gewinne spenden, um Projekte zur Wiederherstellung von Korallenriffen zu finanzieren.

Wer denkt sich Ihre Entwürfe aus? Wie läuft der kreative Prozess ab?

Das sind wir beide! So stammen unsere ersten Entwürfe, wie z. B. die Walhai- und Manta-Schattenmotive, von Zacharies Unterwasserfotos, während die Slogans "Das Leben meines Meeres" oder "Meereskönigin" Elsas Fantasie entspringen.

Da wir keine ausgebildeten Grafikdesigner sind, mussten wir eine Menge lernen, und wir lernen immer noch jeden Tag dazu. Wir haben unsere ersten Entwürfe mit Illustrator erstellt, aber vor kurzem haben wir in ein iPad investiert, um die nächsten Entwürfe mit der Anwendung Procreate zu zeichnen.

Mersea Mersea, Meeresliebhaber in POD
Welche Unternehmensform haben Sie gewählt, um Ihr Geschäft zu eröffnen und warum? Sind Sie heute noch im selben Status?

Wir haben das Unternehmen im Rahmen des Programms für Kleinstunternehmer gegründet, was uns die Möglichkeit gab, das Modell zu testen, aber wir denken derzeit über eine Umwandlung in ein Unternehmen nach.

Warum haben Sie sich für das Print-on-Demand-Modell entschieden?

Dieses Modell eignet sich perfekt für unseren nomadischen Lebensstil, da wir zum Arbeiten lediglich einen Computer und eine Internetverbindung benötigen. Im Jahr 2019 konnten wir dank Print on Demand unser Geschäft von Indonesien und später von Australien aus verwalten.

Sie haben sich für eine Zusammenarbeit mit T-Pop entschieden: Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden? Warum haben Sie sich für eine Zusammenarbeit mit uns entschieden?

Auch wenn uns das Print-on-Demand-Modell auf Anhieb gefiel, mussten wir nun einen Dienstleister finden, und wir konnten uns nicht für irgendeinen entscheiden! Die erste Bedingung für uns war, einen französischen Dienstleister zu finden, der von Frankreich aus druckt und versendet.

Auf der Suche nach einem französischen POD-Anbieter sind wir unter den Anwendungen auf unserer E-Commerce-Plattform auf T-pop gestoßen.


Also nahmen wir Kontakt zu T-Pop auf, und im Laufe des Gesprächs stellte sich heraus, dass alle Faktoren stimmten: die Qualität der angebotenen Produkte, die Etiketten, die plastikfreien Verpackungen, alles passte zu uns, aber vor allem gefiel uns, dass wir mit einem echten Menschen sprechen konnten (und einem netten noch dazu). Kurzum, das Gefühl war da, und das Abenteuer begann mit T-Pop, das uns von Anfang an zur Seite stand!

Sind Sie heute mit Ihrem Debüt zufrieden? Wie würden Sie Ihre Erfahrungen bewerten?

Wir sind mit diesem ersten Jahr unseres Bestehens sehr zufrieden. Nach einiger Zeit verspürten wir das Bedürfnis, nach Frankreich, ins Baskenland, zurückzukehren, um leichter und schneller Musterbestellungen aufgeben zu können und mehr Fotos von unseren Produkten zu machen. Wir haben von unseren Kunden nur positive Rückmeldungen über die Qualität der Produkte erhalten, und das Gleiche gilt für den Versand.

Grüne Produkte Mersea Mersea mit T-Pop

Was sind Ihre Pläne? Wie sind Ihre Entwicklungsperspektiven?

Wir haben große Pläne für Mersea Mersea, neue Designs, Kollaborationen und wir denken auch über neue Produkte nach. Wir wissen heute, dass die Gespräche mit dem T-pop-Team noch möglich sind, und das eröffnet einige großartige Perspektiven. Abschließend möchte ich sagen, dass die Zukunft... rosig ist!


Damit ist dieser erste Artikel abgeschlossen...

Wir möchten uns bei Elsa und Zacharie für ihr Vertrauen und ihre Verfügbarkeit bedanken.

Ihr Erfolg ist wohlverdient: Leidenschaft und Arbeit unter einen Hut zu bringen, ist alles andere als einfach, aber wenn es funktioniert, ist es großartig.

Wir wünschen ihnen viel Erfolg und Millionen von bepflanzten Korallen!

Sind Sie an diesem Artikel interessiert? Dann teilen Sie es! ☺️

Lesen Sie weiter